Training

„Wer andere Menschen bewegen will, muss zuerst sich selbst bewegen.“

Tanja Thomsen
Einzeltrainings und Seminare

Als Schauspielerin und Sprecherin sind Präsenz, Präsentation und Kommunikation mein natürlicher Wirkungsbereich. Zu diesen Themen gebe ich Einzelcoachings und Seminare, bei denen Authentizität, die eigene Persönlichkeit und Selbstwirksamkeit im Zentrum stehen.

Schwerpunkte in meinen Trainings sind:

•  Rhetorik, Souveränität und Präsenz

• Sichtbarkeit I Persönlicher Auftritt & Wirkung

•  individuelles Medientraining

•  Präsentationen I vom kleinen Pitch bis zur großen Bühne

•  Körpersprache & Stimme

•  Storytelling

•  Überzeugen und bewegen I die Stärke des Persönlichen

•  Nervosität überwinden I Blockaden lösen

•  Gelassenheit und Spontanität im Umgang mit Konflikten

• Kommunikationstraining

• Konflikt- und Krisenmanagement

•  Moderation I Gestaltung von Gesprächen, Diskussionen oder Veranstaltungen

Ich coache Einzelpersonen und Gruppen in deutscher oder englischer Sprache.

Lernen Sie mich bei einem kostenlosen Erstgespräch kennen – entweder online oder per Telefon! Ich schätze dann Ihr Anliegen ein und mache Ihnen ein individuell auf Sie zugeschnittenes Angebot.

Authentizität

Mehr lesen

In meinen Rhetorik-Trainings arbeite ich nach dem authentischen Ansatz. Ob man von Natur aus eher extrovertiert oder introvertiert aufgestellt ist, Ihre persönliche Art ist der Ausgangspunkt. Ich hole Sie da ab, wo Sie jetzt sind, fördere Stärken, reflektiere und arbeite mit Ihnen zusammen heraus, was Sie weiterbringt. Dadurch ist meine Arbeit sehr individuell, denn selbst in ein kleinen Seminargruppe brauchen die einzelnen Teilnehmer ganz verschiedene Herausforderungen.

Gelungene Kommunikation setzt eine Verbindung voraus, so ist es auch mit Präsentationen. Jede Rede ist ein Dialog mit dem Publikum. Grundvoraussetzungen sind Kontakt, Aufmerksamkeit und Klarheit. Bei eigenen Themen sind Botschaften und Werte, die man übermitteln möchte, die Leitmotive.

Aber wie mache ich mir Inhalte zu eigen, wenn ich nicht für mich selbst, sondern für ein Unternehmen spreche? Wenn ich für die Sache brenne, aber nicht gerne im Mittelpunkt stehe? Wie gewinne ich auch bei trockenen Themen die Zuhörer? Wie erreiche ich ein Gegenüber oder Publikum, dass der Sache abgeneigt scheint? Wie überbringe ich „kritische“ Nachrichten? Wie reagiere ich, wenn es nicht so läuft, wie geplant?

Welche Voraussetzungen brauche ich, um wirksam zu werden?

Persönlich eine starke Wirkung zu erreichen, muss nicht bedeuten, privat zu werden. Welche Rolle habe ich innerhalb eines Teams? Zu offiziellen Funktionen kommen oft andere, die mit der Persönlichkeit und Teamdynamik zu tun haben. Im beruflichen Kontext in produktive Beziehung zu gehen erfordert Empathie und Klarheit. Bewusste Kommunikation hilft auf dem Weg.

In Kurzform, mein Dreisatz für Wirksamkeit:

Kontakt + Rollenklarheit + Botschaft

Da Trainings zum persönlichen Auftritt in der Regel auch Persönlichkeitsarbeit bedingen, ergeben sich in Einzeltrainings auch Sequenzen, in denen ich meine Kompetenzen als systemischer Coach einsetze. Dieser Wechsel ergibt sich organisch aus dem gemeinsamen Prozess und gilt der Vertiefung persönlicher Themen, die zum Beispiel zu Blockaden führen.




Impressum | Datenschutzerklärung

Scroll Up